Kinder- und Jugendarztpraxis Dr.Ute Schreiber , 06484 Quedlinburg , Reichenstr.1 B , Tel.: 03946 2841

Wichtige Patienteninformation

 ACHTUNG !!    siehe “URLAUB”

Bitte informieren sie sich in der Praxis-App oder am Wartezimmeraushang über die verschiedenen Möglichkeiten der Grippeimpfung.

GRIPPEIMPFUNG JETZT UND HIER

Mit der Praxis App Mein Kinder- und Jugendarzt können wir Praxisnachrichten per SMS versenden. Sie werden somit automatisch über Schließzeiten etc. auf ihrem Handy informiert. Die Praxis App kann kostenfrei aus dem Appstore oder bei Googleplay geladen werden.

******************************************************

 

Es gibt einen kinderärztlichen Notdienst für den Landkreis Harz.

http://www.kinderaerztlicher-notdienst-harzkreis.de

******************************************************

Augenvorsorge bei Kindern (2WIN Binokularer Videorefraktometer)

Die Augenvorsorgeuntersuchung dient der frühzeitigen Erkennung von Sehstörungen. Werden Sehstörungen nicht in den ersten Lebensjahren erkannt und behandelt, können diese zu einer dauerhaften Sehschwäche (Amblyopie) führen. Ausgeschlossen werden durch die Untersuchung u.a. eine relevante Weit- oder Kurzsichtigkeit, eine relevante Hornhautverkrümmung und Schielen.

Die Untersuchung kostet 20 Euro. Es gibt Krankenkassen, die die Kosten übernehmen.

Besonders möchte ich auf die verschiedenen Meningokokkenimpfungen hinweisen. Bitte informieren Sie sich auf der Seite der Kinder-und Jugendärzte ( www.kinderaerzte-im-netz.de ).

Dort finden Sie auch alles über die neuen Vorsorgeuntersuchungen (U10, U11, J2) und die Hausarztprogramme für Kinder.

NEUE   IMPFEMPFEHLUNGEN :

+Impfung gegen Keuchhusten - erweiterte Indikation im Erwachsenenalter, Keuchhusten tritt  vermehrt auf! Wichtig: Neugeborene haben keinen Nestschutz! Lassen Sie Ihre Familie(auch Großeltern) vor der Geburt eines Baby impfen.

+Alle nach 1970 geborenen Erwachsenen sollten ihren Impfstatus klären und sich ggf. gegen  MASERN (vorzugsweise als MMR-Impfung) impfen lassen.

WICHTIG: Nutzen Sie die Arztbesuche, um den Impfstatus Ihrer Kinder und Ihren eigenen                      überprüfen zulassen !

******************************************************

Es gibt einen neuen nasalen Grippeimpfstoff für Kinder von 2-18 Jahren. Nasal heisst, der Impfstoff wird in die Nase gesprüht. Lassen Sie sich in der Praxis beraten!

Bitte denken Sie rechtzeitig an die Grippeschutzimpfung. Es handelt sich in Sachsen-Anhalt um eine Leistung der Krankenkasse.

Der nasale Grippeimpfstoff (zugelassen für Kinder von 2-17 Jahren ) wird durch die gesetzlichen Krankenkassen bei entsprechender Indikation nur im Alter von 2-6 Jahren übernommen.

[Home] [Sprechzeiten] [Lageplan] [Praxisräume] [unser Team] [Leistungen] [Asthmaschulung] [Aktuelles] [Urlaub] [Notfall] [Kontakt] [TMG]